Nordjylland 2020

Nordjylland ist uns auch im Corona-Jahr 2020 wieder eine Reise wert.

Aus Rücksicht auf die Ferien- und Urlaubszeiten haben wir allerdings selbst den August als Reisezeit gewählt.

Es ist die richtige Wahl gewesen:
Sonniges Sommerwetter bei angenehmen Temperaturen eben über 20 Grad. (Mit Sorge haben wir die Temperaturen in Deutschland und die Folgen für die Natur verfolgt.)

Da wir ein Reiseziel von mindestens sechs Tagen für die Einreise nach Dänemark genötigten, haben wir uns für den Campingplatz Rabjerg Mile entschieden, der uns in guter Erinnerung ist.

Die Entscheidung haben wir nicht bereut. Schließlich sind wir nicht eine Woche dort geblieben, sondern haben auf drei Wochen verlängert. Es ist ein guter Standort und „Hautquartier“ für Ausflüge: dicht gelegene Nord- und Ostsee mit schöner Natur dazwischen und auch Skagen und Grenen sind ein „Katzensprung“.

Durch diese Aufenthaltsverlängerung ist uns die angedachte Reise auf die Insel Samsö nicht möglich gewesen, aber an Nr. Vorupör sind wir dennoch nicht vorbeigekommen. Dort ist es eben auch immer wieder schön.

Diese Eindrücke sollen jetzt im Folgenden durch Fotoeindrücke unterstrichen werden. (Ich gebe mir Mühe.)

Rabjerg Mile Camping

Besonders überrascht sind wir – nach den Erfahrungen auf dem Campingplatz in Haithabu/Schleswig – über die Hygienemaßnahmen im gesammten Sanitär- und Küchenbereich.

Die Freizeitangebote sprechen für sich.

Das Angebot der Stellplätze mit grünen Hecken auf drei Seiten hat uns gefallen; und Platz stand im August auch reichlich zur Auswahl.

Rabjerg Mile – eine beeindruckend gewaltige Düne:

Am Kattegat bei Hulsig:
(Man soll ja nicht zu viel Werbung für schöne ruhige Gegenden machen – aber ein paar Fotos dürfen es sein).

Auch die Nordsee ist nur wenige Kilometer entfernt – bei Kandestederne und Gl Skagen:

„DAS IST DER GIPFEL!“

GRENEN – da muss man unbedingt hin – alle Jahre wieder!

… und natürlich:

SKAGEN

NR.VORUPÖR – für uns A MUST HAVE!

Der Campingplatz

Nr. Vorupör

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s