Niederlande 2017

„HOLLAND“ – absolutes Neuland!

Und überrascht, was hier alles anders ist!

Das Land der Tulpen, der Grachten, der Kanäle – all das war bekannt. Und Amsterdam wurde auch schon einmal besucht. Aber die Überraschung war doch nicht gering, als wir jetzt direkt zu unserer ersten Urlaubstour in die Region Den Helder und Harlingen starteten.

IMG_4565.JPG

Der Norseestrand ist sehr schön, hat viel Ähnlichkeit mit den Stränden von Schleswig-Holstein und Dänemark. Neu ist mir jedoch diese intensive Strandnutzung:

Die vielen gewässerten Felder wirken auf dem ersten Blick fremd. Es dauert bis begriffen wird, dass diese Felder zur Zucht von Tulpenzwiebeln dienen.

 

Den Helder

Wir suchen uns einen kleinen Wohnmobilplatz bei einem Bauern, nur wenige Kilometer südlich von Den Helder. Den Helder liegt an der nördlichen Spitze der Halbinsel Nord-Holland, etwa 80 km nördlich von Amsterdam. Von hier aus gelangt man mit einer Autofähre zur benachbarten Westfriesischen Insel Texel.

 

Harlingen   

 – Liebe auf den ersten Blick

Wer abwechslungsreiche Städte mit einer lebendigen, geselligen, eigenwilligen und gemütlichen Ausstrahlung mag, ist in Harlingen genau an der richtigen Adresse.  Harlingen ist eine Hochburg der Kultur, des Wasser und der Geselligkeit: Zahlreiche Geschäfte, Speiselokale, gemütliche Kneipen und  Restaurants.
Wer in Friesland ist, sollte Harlingen unbedingt einen Besuch abstatten.