Anreise

Von Brandenburg nach Südtirol in einem Stück anreisen?
Nein, das wollen wir uns nicht antun!

WP_20170914_17_57_02_Pro_.jpg

Erster Haltepunkt ist der Wohnmobilstellplatz unmittelbar an der Autobahn A 9 bei Greding.
Den Chiemsee möchten wir auch unbedingt kennenlernen und fahren nach einem unkomplizierten Aufenthalt und freundlicher Bewirtung weiter zum Campingplatz, der auf einer Halbinsel liegt. Die Natur dort ist einzigartig, das „Chaos“ der Stellplätze aber auch.

IMG_4105

Nach zwei Übernachtungen war es uns dann genug. Also weiter gen Süden!

Eine kurze Verschnaufpause gönnen wir uns bei der St. Nikolauskirche oder Felberkirche in Mittersill, südlich von Kitzbühel.

Felberkirche zum heiligen Nikolaus, Felben, 5730 Mittersill, Österreich.jpg

 

Am Tunnelende der Felbertauernstraße in der Nähe vom Großglockner müssen wir erst einmal anhalten, um diese neue Qualität der Berge zu bewundern.

WP_20170828_13_50_14_Pro (2)b

 

Nun aber nichts wie weiter! Keine Stunde mehr und wir werden in Italien sein!

Das Ziel ist klar: Der Toblacher See